Rathaustelegramm 6. April 2017

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 10.04.2017 07:25:31 versendet
Oberstdorfer Wappen

[Sehr geehrter Herr Max Mustermann]

mit diesem Rathaustelegramm informiere ich Sie über die Sitzung des Marktgemeinderates und des Bauausschusses vom 05.04.2017.

Die Gremien beriet über folgende Themen:

Marktgemeinderat

  • Sanierung des Straßenteilstücks der Oststraße zwischen Metzgerstraße und Ludwigstraße

Bauausschuss

  • Forst; Bewirtschaftung Gemeindewald Oberstdorf 2016; Projekte 2017;
  • Generalsanierung Heini-Klopfer-Skiflugschanze; Auftragsvergaben;
  • Kanalerschließung Spielmannsau; Vergabe der Bauleistungen
  • Kanalerschließung KE-Hütte, BA 54; Vergabe der ergänzenden Ing.-Leistungen
  • Neubau der Walserbrücke, Tragwerksplanung, Vergabe der Ing.-Leistungen
  • Alpwegebau Oytal; Vergabe der Bauleistungen

Mit freundlichen Grüßen

Laurent O. Mies
1. Bürgermeister

1200

Sanierung des Straßenteilstücks der Oststraße zwischen Metzgerstraße und Ludwigstraße
Im August 2014 hatte der Marktgemeinderat einen Vorentwurf zum Ausbau der Metzgerstraße zwischen Nebelhornstraße und Kreuzungsbereich Sachsenweg/Ludwigstraße beraten und die Verwaltung beauftragt, die Planung mit den Anliegern abzustimmen und eine einvernehmliche Lösung zu erarbeiten. Nach der Anlieger- versammlung sollte das Thema erneut vorgestellt werden.
Im August 2015 beschloss das Gremium dann über die Umsetzung der überarbeiteten Planung mit der Reduzierung des Straßenausbauumfangs auf die Metzgerstraße zwischen Nebelhornstraße und Oststraße.
Im Bereich Oststraße/Ludwigstraße werden derzeit, wie bereits im Jahr 2014 geplant, Leitungen (Wasser, Energie etc.) saniert bzw. neu verlegt.
Der Marktgemeinderat beschloss daher, den zentralen Bereich zwischen Metzger-, Ludwig- und Oststraße entsprechend zu gestalten. Die Verwaltung wurde beauftragt, die Planung nochmals vorzulegen. Das Teilstück soll mit dem Ausbau des Sachsenwegs durchgeführt werden.

Forst; Bewirtschaftung Gemeindewald Oberstdorf 2016; Projekte 2017
Die Bewirtschaftung des Gemeindewaldes Oberstdorf erfolgt seit dem Jahr 2003 durch das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Der Bauausschuss nahm Kenntnis vom wirtschaftlichen Ergebnis des Jahres 2016, von den diesjährigen forstwirtschaftlichen Schwerpunkten und Projekten und vom prognostizierten Betriebsergebnis 2017.

Generalsanierung Heini-Klopfer-Skiflugschanze; Auftragsvergaben
Der Bauausschuss beauftragte die Fenster- und Fassadenarbeiten Schanzenkopf an die Firma Bietsch, Ofterschwang, zum Angebotspreis von 106.178 Euro netto.
Den Auftrag für das Zugangsmanagement vergab das Gremium an die Schweizer Firma Skidata AG, Diepoldsau, zum Angebotspreis von 223.282 Euro netto.

Kanalerschließung Spielmannsau;
Vergabe der Bauleistungen
a) Den Auftrag für die Planungsphasen 5 bis 9 erteilten die Räte an das Büro Jäger, Oberstdorf
b) Mit der Umsetzung der Bauleistungen beauftragten die Ausschussmitglieder die Firma Geiger Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG, Sonthofen, zu einer Angebotssumme von 691.467 Euro brutto.
Die im Auftrag enthaltenen Leistungsanteile der Sparten Wasser und Strom sind durch die Firma Geiger zu beauftragen und anteilig an die jeweiligen Spartenträger zu verrechnen.
Die Bauleistungen sollen zwischen 02.05.2017 und 18.08.2017 umgesetzt werden.

Kanalerschließung KE-Hütte, BA 54;
Vergabe der ergänzenden Ing.-Leistungen
Der Bauausschuss vergab den Planungsauftrag an das Ingenieurbüro Ammann & Bäumler, Börwang.

Neubau der Walserbrücke,Tragwerksplanung,
Vergabe der Ing.-Leistungen
Den Planungsauftrag erhielt das Ingenieurbüro Dr. Schütz, Kempten.
Die Bauleistungen für den Kreisverkehr sollen zwischen 06.06.2017 und 04.09.2017 und für den Neubau der Walserbrücke mit östlichem Straßenanschluss zwischen 06.06.2017 und 06.11.2017 umgesetzt werden.

Alpwegebau Oytal;
Vergabe der Bauleistungen
Den Auftrag zur Umsetzung der Bauleistungen für die Erneuerung der Oytalbrücke mit Straßenanschlüssen erteilten die Ausschussmitglieder an die Firma Dobler Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG, Kempten, zu einer Angebotssumme von 396.100 Euro brutto.

________________________________________

Informationen aus der Gemeinde -
schnell und aktuell mit der neuen

App Oberstdorfer

Kostenloser Download für Apple iPhone (App Store) und Android Smartphone (google play).

Markt Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 700 700
Fax 08322 700 799
→ Homepage aufrufen

Dies ist kein Spam. Dieser Newsletter wurde für Ihre E-Mail-Adresse maria@mustermann.de bestellt.
Sie können ihn jederzeit unter diesem Link abbestellen