Kirche & Kultur

Schließung der OBERSTDORF BIBLIOTHEK

OBERSTDORF BIBLIOTHEK-NEU 11.11.2015 Oberstdorf Bibliothek
via Markt Oberstdorf
am 30.11.2020
Aufgrund des Berichtes der Kabinettssitzung der Bayerischen Staatskanzlei vom 26. November muss die OBERSTDORF-BIBLIOTHEK leider ab dem 01. Dezember bis voraussichtlich 20. Dezember schließen.

KUNSTHAUS VILLA JAUSS

Logo Villa Jauss Visitenkarte Kunsthaus Villa Jauss
via Markt Oberstdorf
am 28.11.2020
Sie kennen die Villa Jauss nicht? Dann wird es Zeit, dieses denkmalgeschützte Gebäude im Fuggerpark zu entdecken!

Melchior Jauss, seit 1881 Besitzer des Gast- und Brauhauses „Zur goldenen Sonne“ in Oberstdorf, pflegte zur Erholung regelmäßig nach Bozen zu fahren. Beim Anblick der vielen schönen Landhäuser im klassischen Villenstil dieser Gegend dürfte ihm wohl die Idee gekommen sein, für sich auch ein derartiges Wohnhaus in Oberstdorf bauen zu lassen. So beschreibt der Oberstdorfer Journalist Arno Pürschel die Geburtsstunde der Villa Jauss - damals weit vor dem Ort gelegen, heute im schönen Fuggerpark, der im Westen an den Kurpark grenzt. Längst ist die Villa Jauss kein Wohnhaus mehr, sondern bereichert seit 1995 mit einer Vielzahl an Kunstausstellungen und Kulturveranstaltungen das kulturelle Leben in Oberstdorf. Dem Verein „Initiative Villa Jauss e.V.“ mit seinen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es zu verdanken, dass die Werke vieler regionaler und überregionaler Künstlerinnen und Künstler den Weg nach Oberstdorf gefunden haben, ergänzt durch Konzerte, Lesungen, Theater und Kleinkunst.
Der Verein verfügt außerdem über eine wunderbare Sammlung von Grafiken des 20. Jahrhunderts, gestiftet vom Oberstdorfer Hugo Tauscher. Werke dieser Sammlung ergänzen immer wieder unsere Ausstellungen oder werden mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten präsentiert um sie in all ihren Facetten zu zeigen.

Es ist derzeit unklar, ob im Dezember eine Ausstellung präsentiert werden kann. Die Unsicherheit aufgrund der wiederholt geänderten Coronabedingungen erschwert die Ausstellungsplanung. Sollten Sie vor verschlossenen Türen stehen, genießen Sie bitte das Gebäude von außen und den Fuggerpark mit seinem alten Baumbestand.

Informieren Sie sich bitte unter www.villa-jauss.de oder im Veranstaltungskalender unter www.oberstdorf.de über Öffnungszeiten, aktuelle Ausstellungen und Veranstaltungen. Wir freuen uns dann auf Sie!

Evangelische Kirchengemeinde

Evangelische Kirche Oberstdorf Evang. Christuskirche
via Markt Oberstdorf
am 27.11.2020
Gottesdienstliche Angebote an Weihnachten

Feste Zusagen, wie wir die Gottesdienste am Heiligen Abend gestalten, lassen sich derzeit nur bedingt machen. Nach momentanem Stand kann der Gottesdienst auf der Hofmannsruh um 21.30 Uhr wie in den Vorjahren stattfinden.

Für alle anderen Gottesdienste gibt es zur Zeit Ideen, die aber bei Redaktionsschluss noch nicht so weit gediehen sind, dass sie bereits veröffentlicht werden können. Sobald Konkretes bekannt ist, informieren wir über Homepage, Presse und/oder Schaukastenveröffentlichungen.

  • Gottesdienst mit Pfr.in Ditz-Sievers, Kantorin Katharina Pohl spielt an der Orgel zu dem Choral "Vom Himmel hoch, da komm ich her"
    6. Dezember (2. Advent), 10 Uhr
  • Musikalischer Abendsegen im Advent mit barocker Kammermusik
    20. Dezember
  • Musikalischer Silvestersegen, mit Katharina Pohl und Pfarrerin Ditz-Sievers.
    31. Dezember
    Bitte beachten Sie die Aushänge für weitere Informationen zu Uhrzeiten!
  • Weihnachtlicher Berggottesdienst (nur bei eindeutig guter Witterung)
    23. Dezember, 11 Uhr, Hofmannsruh
  • Weihnachtlicher Berggottesdienst (nur bei eindeutig guter Witterung
    25. Dezember, 11 Uhr, Hofmannsruh
  • Kunstpause - mit Pfr.in Daniela Ditz-Sievers
    Kunstwerkmeditation in Wort, Musik und Bild, Dauer: 30-45 Min.
    23. Dezember, 17 Uhr, Christuskirche
  • Oberstdorfer Lichterkrippe mit Pfr.in D. Ditz-Sievers und Pfr. R. Sievers
    26. und 27. Dezember, jeweils 17 Uhr, Christuskirche

Gruppen und Kreise
Bei Redaktionsschluss war nicht bekannt, wann wir unser Gemeindehaus für Gruppen & Kreise wieder öffnen können. Unsere Angebote entnehmen Sie bitte der Presse, der Homepage www.oberstdorf-evangelisch.de und Schaukastenveröffentlichungen.

Wir bitten Sie zu unser aller Sicherheit die aktuellen Hygieneschutzvorschriften einzuhalten. Bitte bringen Sie Ihre Mund-Nase-Bedeckung mit und halten Sie Abstand.

Herzliche Einladung!
Ihr Markus Wiesinger, Pfr.

Pfarreiengemeinschaft Oberstdorf

Logo-500 Katholische Pfarreiengemeinschaft Oberstdorf
via Markt Oberstdorf
am 26.11.2020
Weihnachtsbotschaft Maurus B. Mayer, Pfarrer +++ Weihnachtsgottesdienste +++ Dem Advent auf der Spur +++ Sternsinger

In wenigen Tagen beginnt der Advent und wir gehen auf Weihnachten zu, ein Weihnachten das in vieler Hinsicht anders werden wird, als wir es kennen. Viele Fragen, auch bange - sind offen. Allen wünsche ich zuerst einmal, dass es Ihnen gelinge, menschliche Begegnungen, die an diesem Fest besonders wichtig sind, vielleicht auch in anderer Form zu erhalten und neu wertzuschätzen. Die räumliche Distanz, welche die Pandemie von uns fordert, müssen wir ausgleichen durch eine umso größere Nähe der Herzen.
Dass wir gerade an Weihnachten menschliche Begegnung, Nähe und Gemeinschaft suchen, liegt doch darin begründet, dass Gott an Weihnachten die absolute Nähe zu uns gesucht hat. Und die Erinnerung, die Feier und die Freude an dieser größtmöglichen und innigsten Begegnung – Gott wird Mensch, Jesus liegt in der Krippe -, kann genauso 2020 stattfinden, wie alle Jahre zuvor. Vielleicht liegt sogar im Wegfall so vieler Dinge Drumherum, die uns an Weihnachten gefallen, aber natürlich auch oft gestresst haben, eine Chance verborgen, sich wieder neu auf den Kern von Weihnachten einzulassen:
Gott selber überwindet die Distanz, den Abstand (!) zwischen Himmel und Erde, zwischen göttlichem und menschlichem Bereich, indem er seinen Sohn gesandt hat.

Wenn in der Heiligen Nacht die Flügel des im Advent verschlossenen Weihnachtsaltars unserer Pfarrkirche geöffnet werden, wird der Blick neu auf dieses Weihnachtsgeheimnis freigegeben. Ich wünsche Ihnen, dass sich damit auch die Tür Ihres Herzens neu auftun kann für dieses frohe Geheimnis unseres Glaubens: Gott wird uns in Jesus Christus nah, er überwindet alle Distanz.

So wünsche ich Ihnen im Namen aller meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein gesegnetes und frohes Fest und ein Jahr 2021, in dem Sie über allen Ungewissheiten die Nähe Gottes erfahren, der seinen Engeln befohlen hat, uns zu behüten(vgl. Ps 139).
Maurus B. Mayer, Pfarrer.

Weihnachtsgottesdienste
In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Gemeinde und örtlichen Gruppierungen planen wir im Freien einen ökumenischen Gottesdienst. Ort, Zeit und genaue Ausgestaltung standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

An Heiligabend feiern wir in Oberstdorf am Nachmittag zwei Kindermetten, damit möglichst viele Familien die Möglichkeit haben, den Gottesdienst zu besuchen.
Auch in Schöllang und Tiefenbach feiern wir Jesu Geburt in der Kindermette. Die Uhrzeiten und Orte standen zu Redaktionsschluss noch nicht fest. Auch am 25.12. oder 26.12. wird es ein Angebot für Familien geben.

Bitte informieren Sie sich auf der Homepage www.pg-oberstdorf.de und beachten Sie, dass Sie sich zu manchen Gottesdiensten anmelden müssen.

Dem Advent auf der Spur
Am 5. Dezember, von 15 bis 17 Uhr lädt der Ausschuss Ehe und Familie der Pfarrei Oberstdorf zu einem adventlichen Stationenweg ein. Unter dem Motto „Dem Advent auf der Spur“ gibt es an verschiedenen Orten Angebote für Kinder und Familien. Unter anderem begrüßen wir Bischof Nikolaus in mehreren kurzen Andachten in der Pfarrkirche und bereiten uns mit den Hirten am Hirtenfeuer auf Weihnachten vor. Diese Angebote finden mehrmals an diesem Nachmittag statt.
Den genauen Ablauf und weitere Informationen, auch zu einer möglichen Absage, entnehmen Sie bitte der Homepage www.pg-oberstdorf.de.

Sternsinger
Zu Beginn des neuen Jahres ist es Tradition, dass die Sternsinger den Segen in die Häuser bringen. Auch in diesem Jahr wollen die Sternsinger den Segen zu den Menschen bringen. Wie genau das unter Corona-Bedingungen gehen kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht fest. Wir sind aber dabei uns neue Möglichkeiten zu überlegen, damit Sie den Segen bekommen können. Weitere Informationen können Sie dem Kirchenanzeiger und der Homepage entnehmen.

mundART Allgäu: Neues Buch in Mundart

Oberstdorfer Wappen Markt Oberstdorf
am 24.11.2020
Stefanie Dentler aus Oberstdorf bringt ihr erstes Buch heraus mit dem Titel „SCHNEAFLECKLE“ mit Fotos von Jonathan Besler

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein mundART Allgäu e.V. hat die Oberstdorfer Mundartautorin Stefanie Dentler ihr erstes Buch fertiggestellt. Dieses Buch mit dem passenden Titel „Schneafleckle“ beinhaltet Geschichten und Gedichte rund um die Advents- und Weihnachtszeit. „Vom Advent und Klöüse,vom Heilg Obed und d´r Heileg Nacht“ reichen die Themen der Kapitel in dem Buch.

„Es sind Gedichte und Gedanken durch die Winterzeit, die so viele verschiedene Facetten zu bieten hat. Gemütliche Stunden zuhause, Zeit für das Wesentliche, Begegnungen mit alten Bräuchen und tief verschneite Wunderwelten,“ so Stefanie Dentler. Für sie ist mit der Herausgabe des Buches ein langgehegter Wunsch in Erfüllung gegangen.

Momente in der Natur und in den Bergen geben der aus Oberstdorf
stammenden Autorin Stefanie Dentler seit jeher ein wunderbares Gefühl der Freiheit und inspirieren sie zu ihren Gedichten und Gedanken.
Die Gedichte und Gedanken durch die Winterszeit werden durch bestechende und stimmungsvolle Fotos des jungen und bekannten Bad Hindelanger Fotografen Jonathan Besler umrahmt.

Für den Förderverein mundART Allgäu e.V. ist es eine große Freude, die junge und talentierte Autorin Stefanie Dentler mit der Buchveröffentlichung zu fördern. „Genau das ist eines unser erklärten Ziele, junge Talente zu fördern“, so Vorsitzender Simon Gehring. Eigentlich hätte das neue Buch bei einer öffentlichen Veranstaltung vorgestellt werden sollen. Diese musste leider aus Gründen der aktuellen Pandemie-Situation entfallen. „Das bedauern wir sehr“, so Gehring. Er zeigt sich aber dankbar, dass die beiden Künstler aus dem Oberallgäu, Stefanie Dentler und Jonathan Besler, die beide der Heimat und der Mundart eng verbunden sind, hier so unkompliziert mitgemacht haben. Der Verkaufserlös des Buches fließt in die Kasse des Fördervereins, der damit wieder neue Projekte umsetzen kann.

Das Buch ist ab sofort zum Preis von 14,95 Euro erhältlich beim Förderverein mundART Allgäu e.V. unter www.mundart-allgaeu.de ; e-mail: mundart-allgaeu@gmx.de.

Adressen

Markt Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
und Bahnhofplatz 3
87561 Oberstdorf

Tel. 08322 700 7000
Fax 08322 700 7209

Öffnungszeiten

Mo - Do
08:00 - 17:00
Freitag
08:00 - 12:00
Sa, So
geschlossen

Öffnungszeiten Marktkasse

Montag
08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00
Di - Do
08:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
Freitag
08:00 - 11:30
Sa, So
geschlossen

© 2019 Markt Oberstdorf
Realisiert mit Tramino
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Markt Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy