Schule & Soziales

Exkursion: Nachhaltige Nutzung am Fellhorn in Oberstdorf

Schullogo Mittelschule Oberstdorf
via Markt Oberstdorf
am 08.08.2019
Die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe der Mittelschule Oberstdorf warfen einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Bergbahnen in Oberstdorf.

Wie funktioniert eine Bergbahn? Wie hoch ist der Energieverbrauch und welche Energien werden eingesetzt? Wie lassen sich Naturschutz und Tourismus miteinander vereinen? Diesen und weiteren Fragen gingen die Schüler bei der Exkursion der Bildungsinitiative 3malE der Lechwerke AG auf den Grund. Die Mittelschule Oberstdorf hatte sich im Rahmen des Partnerschulen-Programms von 3malE erfolgreich für die Exkursion „Nachhaltige Nutzung am Fellhorn in Oberstdorf“ beworben. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren bei einem Vortrag und auf einer geführten Wanderung, wie Mensch, Natur und Technik am Beispiel Fellhorn miteinander in Einklang gebracht werden können. Aufgezeigt und erklärt wurden das besucherlenkende Wegekonzept, umweltschonende Baumaßnahmen im alpinen Raum, maschinelle Beschneiung sowie die Pistenpräparierung. Die Bestrebungen der Fellhornbahn, erneuerbare Energien zu erzeugen und zu nutzen, kamen ebenso zur Sprache wie die Überlebensstrategien und der Schutz der Flora und Fauna.

Partnerschulen-Programm der LEW-Bildungsinitiative
Getreu dem 3malE-Motto „Entdecken, Erforschen, Erleben“ erwarten die Schülerinnen und Schüler im Partnerschulen-Programm kreative Angebote. 3malE bietet die Möglichkeit, in Form von Exkursionen, Expertenvorträgen oder Experimentiersets den Unterricht und das Schulleben zu bereichern. Jede Schule kann sich einmal pro Schuljahr für ein Partnerschulen-Paket bewerben. Weitere Informationen unter www.lew-3malE.de/partnerschulenprogramm.
„3malE – Bildung mit Energie“ ist die Bildungsinitiative der Lechwerke AG. Unter dem Motto „Entdecken, Erforschen, Erleben“ greift 3malE handlungs- und projektorientiert interessante Fragen rund um die Zukunftsthemen Energie und Energieeffizienz, Umwelt und Bildung auf. 3malE bietet Kindergärten, Schulen und Hochschulen Projekte, Fortbildungsangebote und Materialien zum Thema Energie sowie zu gesellschaftlichen und ökologischen Fragestellungen. Weitere Informationen unter www.lew-3malE.de.
Die LEW-Gruppe ist als regionaler Energieversorger in Bayern und Teilen Baden-Württembergs tätig und beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter. LEW versorgt Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden sowie Kommunen mit Strom und Gas und bietet ein breites Angebot an Energielösungen. Die LEW-Gruppe betreibt das Stromverteilnetz in der Region und ist mit 36 Wasserkraftwerken einer der führenden Erzeuger von umweltfreundlicher Energie aus Wasserkraft in Bayern. Außerdem bietet LEW Dienstleistungen in den Bereichen Netz- und Anlagenbau, Energieerzeugung und Telekommunikation an. Die Lechwerke AG (LEW) gehört mehrheitlich zu innogy SE, einem führenden deutschen Energieunternehmen.

Ehrenamtliches Engagement wird belohnt

Schullogo Mittelschule Oberstdorf
via Markt Oberstdorf
am 08.08.2019
Die Tutorinnen und Tutoren der Mittelschule Oberstdorf zeigten in diesem Schuljahr großen Einsatz. Dieses Engagement wurde jetzt mit einem Zertifkat belohnt.

Stephan Knoll bedankte sich im Namen der Schulleitung bei den Schülerinnen und Schüler, die während des Schuljahres wichtige Ansprechpartner für die Fünfklässler waren. Neben der Schulhausrallye zu Beginn organisierten die Neuntklässler eine Weihnachtsfeier mit verschiedenen Spiele- und Bastelaktionen.

Bild
hinten von links: Rektor Stephan Knoll, Jugendsozialarbeiterin Corina
Munz, Dustin Tauscher, Josef Math, Lucia Wucherer, Julia Schöll, Elena
Nigai
vorne von links: betreuende Lehrkraft Ines Wippel, Luisa Bartl, Babett
Fejes, Theresa Tannheimer