Rathaustelegramm 30. Juni 2015

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 30.06.2015 11:05:51 versendet
Oberstdorfer Wappen
Laurent Mies

[Sehr geehrter Herr Björn Mustermann]

1200


Asylbewerber in Oberstdorf
Bürgerinformation am 30. Juni 2015

Der Markt Oberstdorf ist wie alle Kommunen aufgefordert, Asylsuchende unterzubringen. Vorgabe des Landkreises ist, dass jede Gemeinde zwei Prozent der Einwohnerzahl aufnimmt. Derzeit sind im Gebiet des Marktes 52 Asylsuchende in zwei Objekten einquartiert.

Auf dem Grundstück an der Ecke Rubinger Straße/Ahornstraße soll ein zweigeschossiges Gebäude mit Satteldach zur Unterbringung von maximal fünfzig Asylsuchenden durch den Landkreis errichtet werden. Die Fläche wird auf fünf Jahre an den Landkreis verpachtet.

Hierzu informieren Vertreter des Landkreises Oberallgäu, der Caritas und des Marktes Oberstdorf

am Dienstag, 30. Juni 2015
um 20 Uhr
im Oberstdorf Haus, Saal Breitachklamm

Markt Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 700 700
Fax 08322 700 799
→ Homepage aufrufen

Dies ist kein Spam. Dieser Newsletter wurde für Ihre Email Adresse maria@mustermann.de bestellt.
Sie können ihn jederzeit unter diesem Link abbestellen