Rathaustelegramm Juni 2012 / 2

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 21.06.2013 11:53:52 versendet
Oberstdorfer Wappen
IMG 9929

[Sehr geehrte Frau Maria Mustermann]

mit diesem Rathaustelegramm informiere ich Sie über die Sitzung des Marktgemeinderates vom 20. Juni 2013.

Das Gremium hat folgende Themen beraten:

  • Zensus 2011
  • Sanierung Rohrmooser Str. Tiefenbach
  • Trinkwasserschutzgebiet Trettachtal
  • Bebauungsplan Sonnenkopfweg Schöllang

Ich freue mich, dass Sie sich Zeit nehmen und sich über die aktuellen Themen informieren.

Bitte geben Sie das Rathaustelegramm an Ihre interessierten Bekannten weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr


Laurent O. Mies
1. Bürgermeister

1200

Zensus 2011
Neue amtliche Einwohnerzahl für Oberstdorf

Der Marktgemeinderat nahm Kenntnis von den offiziellen Ergebnissen des Zensus 2011. Für Oberstdorf ergibt sich im Wesentlichen hieraus die neue Einwohnerzahl. Zum Stichtag 09.05.2011 lebten in Oberstdorf 9.467 Einwohner. Gegenüber der letzten fortgeschriebenen Zahl auf Basis der Volkszählung 1987 mit damals 9.923 Einwohnern sind dies 456 Einwohner weniger.
Auswirkungen hat dies auf die Mitgliedsstärke des Marktgemeinderats bei den nächsten Kommunalwahlen am 16.03.2014. Weil zum maßgeblichen Stichtag bereits vor den letzten Kommunalwahlen im März 2008 die Einwohnerzahl unter 10.000 lag, verringert sich die Zahl der zu wählenden Marktgemeinderatsmitglieder nun bei der kommenden Wahl 2014 von bisher 24 auf 20 Mitglieder.
Auch finanziell haben weniger Einwohner in Oberstdorf Auswirkungen auf den Haushalt 2014 des Marktes. Die Schlüsselzuweisungen aus dem Finanzausgleich werden im kommenden Jahr voraussichtlich um ca. 220.000 Euro geringer ausfallen.
Die Ergebnisse zum Zensus 2011 sind im Internet unter https://ergebnisse.zensus2011.de veröffentlicht.

Sanierung Rohrmooser Straße

Bei einer Begehung der Rohrmooser Straße haben sich Bauamt und Bürgermeister einen Eindruck vom außerordentlich schlechten Zustand des Oberflächenbelages verschafft. Die Straße weist erhebliche Schäden auf. Sie ist mit vertretbarem Aufwand nicht mehr auszubessern. Deswegen ist dem Gemeinderat vorgeschlagen worden, die Straße zwischen dem Ortsteil Winkl und dem Anwesen Rohrmooser Straße 59 zu sanieren.
Der Gemeinderat hat diesem Vorschlag mehrheitlich zugestimmt. Derzeit finden noch Verlegungen der Stromleitung durch das AÜW statt. Im Anschluss wird die Maßnahme vom 19.08.2013 bis 23.08.2013 durchgeführt werden.

Trinkwasserschutzgebiet Trettachtal

Das bestehende Wasserschutzgebiet entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen. Aufgrund des Alters und Zustandes des Leitungsnetzes betragen die Wasserverluste rund 43 Prozent. Neben der Sanierung wird künftig eine Erweiterung des Wasserschutzgebietes notwendig.
Der Gemeinderat informierte sich über die Bedeutung der Schutzgebieterweiterung, einerseits für die kommunale Wasserversorgung, andererseits über die Auswirkungen auf die Nutzungsmöglichkeiten der privaten Grundstücke im Schutzgebiet.

Bebauungsplan Sonnenkopfweg Schöllang
Aufstellungsbeschluss und Beschluss zur Auslegung des Bebauungsplanentwurfes

Der Marktgemeinderat beschloss die Aufstellung des Bebauungsplans Schöllang-Sonnenkopfweg. Zuvor standen im Rahmen einer frühzeitigen Bürgerbeteiligung verschiedene Bebauungskonzepte zur Diskussion.
Nachdem am 13.12.2012 der Bauausschuss die Stellungnahmen, die während der frühzeitigen Bürgerbeteiligung von Privatleuten und Fachbehörden vorgebracht worden sind, abgewogen hatte, wurden die Planungen soweit vorangetrieben
Die Entwurfsunterlagen sollen für die Dauer eines Monats, voraussichtlich im Juli, im Marktbauamt öffentlich ausgelegt werden. Auf die Auslegung wird mit gesonderter Bekanntmachung im Amtsblatt des Landkreises Oberallgäu hingewiesen werden.

Markt Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 700 700
Fax 08322 700 799
→ Homepage aufrufen

Dies ist kein Spam. Dieser Newsletter wurde für Ihre Email Adresse maria@mustermann.de bestellt.
Sie können ihn jederzeit unter diesem Link abbestellen