Rathaustelegramm 16. Februar 2021

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 16.02.2021 11:59:07 versendet
Oberstdorfer Wappen

[Sehr geehrter Herr Max Mustermann]

mit diesem Rathaustelegramm informiere ich Sie zur
Sitzung des Marktgemeinderats vom 15. Februar 2021

Das Gremium beriet über folgende Themen:

*Neubau Therme Oberstdorf;
Abschluss LPH 3 HOAI; Freigabe der Entwurfsplanung und Kostenberechnung

Ihr

Klaus King
Erster Bürgermeister
Markt Oberstdorf

Klaus King Portrait 2

Entwurfsplanung zum Neubau der Therme ist freigegeben

In der Marktgemeinderatssitzung am 15.02.2021 wurden dem Gremium die ausführliche Entwurfsplanung (Leistungsphase 3 der HOAI) zum Neubau der Therme in Oberstdorf vorgestellt. Neben den fortgeschriebenen Grundrissen, Gebäudeschnitte und Ansichten präsentierten die Architekten Auer Weber Assoziierte GmbH auch erste Ideen und Visualisierungen aus dem Farb- und Materialkonzept. Die natürliche Vielfalt Oberstdorfs soll das gesamte Erscheinungsbild der Neuen Therme Oberstdorf prägen. Die Materialien sowohl im Außen- als auch im Innenbereich sind ortstypisch gewählt und verkörpern eine authentische Atmosphäre. Die Wasserflächen der Therme, die Umkleidebereiche und Ruheräume, die Saunas und der SPA-Bereich sowie die Gastronomie werden thematisiert und orientieren sich am Leitbild von Tourismus Oberstdorf „Natürlich, Authentisch, Vielfältig“. Damit wird die Neue Therme Oberstdorf ein einzigartiger Erlebnisraum mit besonderem Wohlfühlcharakter, für Oberstdorfer Gäste und Einheimische gleichermaßen.

Die Kostenschätzung der Vorplanung wurde vom Marktgemeinderat bereits im August 2020 freigegeben. Zur Kostensteigerung um 6,13 % führen neben notwendigen Baugrundverbesserungen, erhöhten Brandschutzanforderungen und Maßnahmen zur Integration der bestehenden Heizzentrale auch die geforderte, dachintegrierte Photovoltaikanlage für rund 415.000 EUR netto, die der Eigenversorgung der Neuen Therme dienen wird und sich nach rund 12,5 Jahren amortisiert. Auch die Baupreissteigerung anhand des Baukostenindex um 1,1 % sowie die anteilige Erhöhung der Baunebenkosten sind in der Kostenberechnung der Leistungsphase 3 berücksichtigt. Der Marktgemeinderat hat nun die Entwurfsplanung einschließlich Kostenberechnung nach DIN 276 (Baukostenindex 4. Quartal 2020) mit 32.632.445 EUR netto freigegeben. Der Planungsstand der Entwurfsplanung und die Kostenberechnung bilden die Grundlage für den RÖFE-Förderantrag, der nun bei der Regierung von Schwaben eingereicht werden kann. Die Kurbetriebe Oberstdorf als Bauherr der Neuen Therme kalkulieren mit einer Förderquote von 35 % durch den Freistaat Bayern.

Der durch die Projektsteuerung vorgestellte Rahmenterminplan sieht vor, dass im Oktober 2021 mit der Baufeldfreimachung sowie den Erd- und Verbauarbeiten begonnen wird. Nach einer Winterpause sollen dann im Frühjahr 2022 die Hauptarbeiten mit dem Rohbau beginnen.

Weiterhin wurde durch den Marktgemeinderat beschlossen, dass anstatt der bislang geplanten Sanierung des 50 Jahre alten Heizkellers im Bestand umfangreiche Erneuerungen der Bausubstanz und Wärmeerzeugungsanlagen durchgeführt werden sollen. Der Marktgemeinderat stimmte einer nachhaltigen, zukunftsorientierten und energieeffizienten Optimierung der Heizzentrale zu und erzielt so eine Einsparung von ca. 72 Tonnen CO2 Ausstoß pro Jahr. Hinsichtlich der Ausprägung der Dachform wurde bis zuletzt zwischen den von den Architekten empfohlene, moderne und geradlinige Architektur und dem Wunsch eines Dachüberstandes abgewogen. Hierzu werden in einer der nächsten Sitzungen des Marktgemeinderates weitere Alternativen geprüft.

Informationen zur aktuellen Planung sowie weitere Informationen zum Neubau der Therme finden Sie unter www.neue-therme-oberstdorf.de.

_____________________________________________

App "Oberstdorfer"

Informationen aus der Gemeinde - schnell und aktuell mit der App "Oberstdorfer".
Der kostenlose Download ist für Apple iPhone (App Store) und Android Smartphone (google play) möglich.
_____________________________________________

Bürgerportal

Mit dem Service Bürgerportal können Sie rund um die Uhr eine große Anzahl von behördlichen Formalitäten über das Internet abwickeln.
Ihre Vorteile sind ein 24-Stunden-Service, Ersparnis oder Verkürzung von Behördengängen, bequeme und einfache Bedienung, Ausfüllhilfe durch elektronischen Dialog sowie sichere und geschützte Datenübertragung. Für die Begleichung anfallender Gebühren bieten wir Ihnen das Bezahlverfahren giropay an.

Den Online-Service finden Sie unter dem Link:
www.markt-oberstdorf.de/leistungen/buergerportal

Markt Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 700 70 00
Fax 08322 700 72 09
→ Homepage aufrufen

Dies ist kein Spam. Dieser Newsletter wurde für Ihre E-Mail-Adresse maria@mustermann.de bestellt.
Sie können ihn jederzeit unter diesem Link abbestellen

Adressen

Markt Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
und Bahnhofplatz 3
87561 Oberstdorf

Tel. 08322 700 7000
Fax 08322 700 7209

Öffnungszeiten

Mo - Do
08:00 - 17:00
Freitag
08:00 - 12:00
Sa, So
geschlossen

Öffnungszeiten Marktkasse

Montag
08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00
Di - Do
08:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
Freitag
08:00 - 11:30
Sa, So
geschlossen

© 2019 Markt Oberstdorf
Realisiert mit Tramino
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Markt Oberstdorf auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy