Rathaustelegramm 19. Juni 2019

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 19.06.2019 16:13:39 versendet
Oberstdorfer Wappen

[Sehr geehrter Herr Max Mustermann]

mit diesem Rathaustelegramm erhalten Sie Informationen zur Sitzung des Marktgemeinderats vom 18.06.2019.

Das Gremium beriet über folgende Themen:

  • Breitbandförderprogramm Bayern; 3. Förderprozess; Vergabe des Auftrags für die Ausbaugebiete
  • Mobilitätskonzept 2030 Oberstdorf; Vergabe der Projektbegleitungs- und Fachplaner-Leistungen
  • FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 Oberstdorf / Allgäu; Bauprogramm; Sachstandsbericht
  • FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 Oberstdorf / Allgäu; Bauprogramm; Vergaben
  • FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 Oberstdorf / Allgäu; Bauantrag auf Loipenerweiterung zur Neuerschließung Spairube;
  • FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 Oberstdorf / Allgäu; Wasserrechtliche Genehmigung; Erweiterung des Loipennetzes mit künstlicher Beschneiung im Bereich "Spairube";
  • FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 Oberstdorf / Allgäu; Wasserrechtliche Genehmigung; Snowfarming: Vorhalten von Schnee während des Sommers für die frühzeitige Präparation einer 1,6 km langen Trainingsloipe im Langlaufzentrum Ried;
  • FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 Oberstdorf / Allgäu; Bereich Langlauf; BT_C - Maschinenhalle

Mit freundlichen Grüßen

Laurent O. Mies
1. Bürgermeister
MARKT OBERSTDORF

Breitbandförderprogramm Bayern; 3. Förderprozess; Vergabe des Auftrags für die Ausbaugebiete
Im Oberstdorfer Gemeindegebiet wird die Breitbandversorgung verbessert. Dazu wurde ein Auswahlverfahren zur Bestimmung eines Netzbetreibers für den dritten Ausbau eines NGA-Netzes im Rahmen der bayerischen Breitbandförderrichtlinien durchgeführt.
Das Gremium vergab den Auftrag - vorbehaltlich eines positiven Förderbescheides der Regierung von Schwaben - zum Angebotspreis von rund 707.000 Euro.

Mobilitätskonzept 2030 Oberstdorf; Vergabe der Projektbegleitungs- und Fachplaner-Leistungen
Bereits im Dezember 2018 beschloss der Marktgemeinderat die Entwicklung eines Mobilitätskonzeptes in einem zweistufigen Verfahren.
Den Auftrag für die Projektbegleitungsleistungen des Mobilitätskonzeptes vergab das Gremium vorbehaltlich des noch zu beantragenden Förderbescheides zum Angebotspreis von rund 71.000 Euro brutto. Im Auftrag enthalten ist die Betreuung der Öffentlichkeitsbeteiligung während des gesamten Prozesses und die laufende Koordination und Prozessbegleitung der Mobilitätskonzeptentwicklung. Der Leistungszeitraum erstreckt sich über 18 Monate.
Die Fachplaner-Leistungen des Mobilitätskonzeptes beauftragte der Marktgemeinderat vorbehaltlich des noch zu beantragenden Förderbescheides zum Angebotspreis von rund 116.000 Euro brutto.
Die Verwaltung reicht die entsprechenden Förderanträge bei der Regierung von Schwaben ein.

FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 Oberstdorf / Allgäu; Bauprogramm;
Großteil der Baumaßnahmen sind inzwischen beauftragt.
Sowohl im Langlaufzentrum Ried als auch in der Skisprunganlage sind die Fortschritte der Baumaßnahmen gut zu erkennen. Inzwischen sind 84 Prozent der gesamten Baumaßnahme ausgeschrieben und beauftragt. Das Vorhaben liegt nach wie vor im Kosten- und Zeitrahmen.

Der Marktgemeinderat vergab weitere Aufträge im Wert von 1,75 Mio. Euro, darunter die Lieferung und Montage der Aufsprungmatten für die beiden Großschanzen sowie die Errichtung einer Pumpstation für die Beschneiungsanlage an den Schanzen.

In der Audi Arena werden die Hangsicherungsmaßnahmen für die Kleinschanzen und Talstation Schrägaufzug bald abgeschlossen. Die ersten Wände für die Athletenunterführung stehen und auch die Arbeiten an den Banden kommen voran. Die ersten Stützwinkel sind inzwischen montiert. Zudem sind weitere Ver- und Entsorgungsleitungen im Boden verlegt worden.

Im Langlaufzentrum haben die Arbeiten für die Abdichtung des Schneiteiches sowie das Entnahmebauwerk begonnen. Für die 9 Meter tiefe Pumpstation wurde die Bodenplatte errichtet. Große Fortschritte sind am Funktionsgebäude zu verzeichnen. Zahlreiche Wände stehen bereits und die Form des Gebäudes lässt sich nun erstmals erkennen. Am Burgstallanstieg sind die Hangsicherungsarbeiten durch die sogenannte bewerte Erde fertiggestellt.

Der Marktgemeinderat erteilte das gemeindliche Einvernehmen für den 360 Meter langen Loipenabschnitt „Spairube“. Das Loipennetz erfüllt damit die Vorgaben des Internationalen Skiverbandes FIS an die Strecken, das auch über die Veranstaltungen hinaus zu Trainingszwecken und für den Breitensport genutzt werden wird.

Ebenso sprach sich der Marktgemeinderat für die Übersommerung von 5.000 Kubikmeter Schnee aus, der im Herbst ein Training auf einer 1,6 Kilometer langen Runde erlaubt. Oberstdorf wird damit zukünftig als schneesicheres Nordisches Zentrum wahrgenommen.

Für die Tektur der Maschinenhalle im Langlaufzentrum Ried erteilte der Marktgemeinderat das gemeindliche Einvernehmen. Um einen Laufkran für die Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten nutzen zu können, wird das Dach angehoben.
__________________________________________

Informationen aus der Gemeinde -
schnell und aktuell mit der

App Oberstdorfer

Kostenloser Download für Apple iPhone (App Store) und Android Smartphone (google play).

Markt Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 700 70 00
Fax 08322 700 72 09
→ Homepage aufrufen

Dies ist kein Spam. Dieser Newsletter wurde für Ihre E-Mail-Adresse maria@mustermann.de bestellt.
Sie können ihn jederzeit unter diesem Link abbestellen