Rathaustelegramm 20. September 2019

Zurück
Dieser Newsletter wurde am 20.09.2019 11:32:36 versendet
Oberstdorfer Wappen

[Sehr geehrter Herr Max Mustermann]

mit diesem Rathaustelegramm erhalten Sie Informationen zur nicht öffentlichen Sitzung des Marktgemeinderats vom 19.09.2019.

Das Gremium beriet über den Sachstand Neubau Therme Oberstdorf.

Mit freundlichen Grüßen

Laurent O. Mies
1. Bürgermeister
MARKT OBERSTDORF

Sachstandsbericht Planung Neubau Therme

Der Marktgemeinderat beschäftigte sich in einer ausschließlich nicht-öffentlichen Sitzung am 19.09.19 mit dem Projekt Neubau Therme.
Die Gemeinde befindet sich in einem laufenden europaweiten Vergabeverfahren. Bei diesem sogenannten VgV-Verfahren müssen die Vergabegrundsätze gewahrt werden, weshalb der Gemeinderat über die weiteren Schritte nicht-öffentlich beraten und beschließen musste. Hierzu lässt sich die Gemeinde anwaltlich beraten.
Seit dem abgeschlossenen Architektenwettbewerb befindet sich der Markt Oberstdorf in diesem Vergabeverfahren mit den vier prämierten Architekturbüros. Der zu fassende Beschluss in der gestrigen Sitzung ist nur ein formaler Akt, der zur Fortführung des Verfahrens notwendig ist, wobei noch keine Aufträge vergeben wurden. Ziel ist es, bis Anfang November die Leistungen zur Objektplanung der neuen Therme an einen Architekten zu vergeben. Dann sollen auch die VgV-Verfahren der Fachplaner abgeschlossen sein und das vollständige Planungsteam feststehen. Der Vergabeterminplan kann damit eingehalten und die Planungsprozesse wie geplant fortgeführt werden.

Markt Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 700 70 00
Fax 08322 700 72 09
→ Homepage aufrufen

Dies ist kein Spam. Dieser Newsletter wurde für Ihre E-Mail-Adresse maria@mustermann.de bestellt.
Sie können ihn jederzeit unter diesem Link abbestellen