Sicherheits- und Ordnungswesen

Das Amt 4 kümmert sich um die Öffentliche Sicherheit und Ordnung, um das Gesundheits- und Veterinärwesen, Ordnungsmaßnahmen zu Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei, Soziale Angelegenheiten und das Meldewesen. Amtsleiter im Amt 4 ist Max Schedler. Das Ordnungsamt finden Sie im Verwaltungsgebäude, Bahnhofplatz 3.

Ansprechpartner

Max Schedler

Leiter Sicherheits- und Ordnungswesen
Bahnhofplatz 3
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 700 751
Fax 08322 700 797

Jörg Merten

Ordnungsamt
Bahnhofplatz 3
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 700 788
Fax 797

Themen

Soziales Bürgerbüro

Soziale Angelegenheiten

Sprechzeiten Renten- und Sozialamt Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr

Vermeidung von Obdachlosigkeit Sofern Ihnen, auf Grund welcher Umstände auch immer, Obdachlosigkeit droht, sollten Sie sich so bald als möglich mit Ihrer Geme...
Vermeidung von Obdachlosigkeit von abgelehnten Asylbewerbern Ausländische Flüchtlinge, die sich nicht oder nicht mehr im Asylverfahren befinden, sind von den Kommunen unterzubringen.
Titelbild Murmeleskreisel

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Abwehrender Brandschutz; Verordnung über die Verhütung von Bränd Die Verordnung auf der Rechtsgrundlage des Landesstraf- und Verordnungsgesetzes (LStVG) enthält Gestaltungs- und Verhaltensvors...
Aufstellen von Spielgeräten mit Gewinnmöglichkeit Wenn Sie gewerbsmäßig Spielgeräte, die mit einer den Spielausgang beeinflussenden technischen Vorrichtung ausgestattet sind, un...
Ausnahmegenehmigung Fußgängerzone Fußgängerzonen dürfen von anderen Verkehrsteilnehmer grundsätzlich nicht benutzt werden. Wird von der Straßenverkehrsbehörde du...
Ausnahmegenehmigungen Die Straßenverkehrsbehörden können durch Ausnahmegenehmigung von den allgemeinen Verkehrsregeln der Straßenverkehrsordnung und ...
Baustellen - Straßenverkehrsordnung Baustellen die sich auf den Straßenverkehr auswirken, müssen besonders gesichert werden. Die Beschilderung zur Sicherung solche...
Feuerwehrwesen In Bayern sind ca. 325.000 Ehrenamtliche in rund 7800 Freiwilligen Feuerwehren und 2.500 Hauptamtliche in den 7 Berufsfeuerwehr...
Feuerwerk; Abbrennerlaubnis Ziel der Gewerbeaufsicht ist es, Menschen und Sachen vor Gefahren durch Sprengstoffe, Zündmittel und pyrotechnische Gegenstände...
Gaststättenrechtliche Gestattung Eine mit Gewinnerzielung erfolgende Bewirtung ist in der Regel erlaubnispflichtig nach § 2 Abs. 1 GastG (zuständig für die Erte...
Gewerbeanzeige Vor Beginn einer selbstständigen gewerblichen Tätigkeit ist aufgrund der Gewerbefreiheit in der Regel lediglich eine Anzeige de...
Hundehaltung in Bayern - Maulkorbzwang und Anleinen Regelungsmöglichkeiten der Gemeinden betreffend das freie Umherlaufen, sowie die Maulkorbpflicht von großen Hunden, sonstigen H...
Öffentliche Anschläge - Plakate Wenn Sie Anschläge, insbesondere Plakate, in der Öffentlichkeit anbringen wollen, müssen Sie beachten, ob eine Gemeinde dies au...
Öffentliche Vergnügungen Wenn Sie eine öffentliche Vergnügung veranstalten wollen, müssen Sie dies der Gemeinde unter Angabe der Art, des Orts und der Z...
Schutz von Sonn- und Feiertagen An den Sonntagen und den gesetzlichen Feiertagen sind öffentlich bemerkbare Arbeiten, die geeignet sind, die Feiertagsruhe zu b...
Sühneversuch Bei bestimmten leichten Vergehen, die die Allgemeinheit in der Regel wenig berühren (sog. Privatklagedelikte, z.B. Beleidigung,...
Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen sind sofort der Polizei oder der Feuerwehr (Notruf 110 oder 112) zu melden.
Verordnung über Hunde mit gesteigerter Aggressivität und Gefährlichkeit Regelung über Haltung, Züchtung und Ausbildung von sogenannten Kampfhunden aufgrund der Regelungen der Art. 18, 37 und 37a Land...
Meldewesen

Meldewesen

Bürgerkarte 2017 Die Bürgerkarte sowie das Kaufpaket 2017 sind im Einwohnermeldeamt am Bahnhofplatz 3 in Oberstdorf erhältlich.
Europa-, Bundestags- und Landtagswahlen Ausführliche Informationen über alle allgemeinen Fragen zu den einzelnen Wahlen einschließlich der gesetzlichen Grundlagen und ...
Fischerprüfung Die erfolgreich abgelegte Fischerprüfung ist eine Voraussetzung zum Erhalt eines Fischereischeines. Das Anmeldeformular zur sta...
Führungszeugnis Das Führungszeugnis ist ein Auszug insbesondere über strafrechtliche Verurteilungen.
Gemeindewahlen Der erste Bürgermeister und die Gemeinderatsmitglieder werden grundsätzlich für 6 Jahre gewählt. Je nach Gemeindegröße werden 8...
Personalausweis / vorläufiger Personalausweis Deutsche im Sinne des Art. 116 Abs. 1 Grundgesetz, die der allgemeinen Meldepflicht unterliegen, sind ab Vollendung des 16. Leb...
Reisepass / vorläufiger Reisepass Der Pass ist ein amtlicher Lichtbildausweis für Deutsche, der zum Übertritt der Grenze der Bundesrepublik Deutschland berechtig...
Schwerbehindertenausweis Es besteht in Bayern die Möglichkeit, Schwerbehindertenanträge online zu stellen.
Wegzug ins Ausland bzw. Auszug aus einer Nebenwohnung Pflicht zur persönlichen Abmeldung bei der zuständigen Meldebehörde (Gemeinde) bei Auszug aus der Wohnung
Wohnsitz - Hauptwohnung und Nebenwohnung Wenn Sie innerhalb Deutschlands mehrere Wohnungen haben und auch bewohnen, so kann nur eine Wohnung Ihr Hauptwohnung sein, alle...
Wohnungswechsel - Anmeldung bei der Meldebehörde Pflicht zur Anmeldung innerhalb einer Woche bei der zuständigen Meldebehörde (Gemeinde) bei Bezug einer Wohnung. Bei Zuzug aus ...
Wohnungswechsel - Umzug innerhalb derselben Gemeinde Die Pflicht zur Abmeldung innerhalb einer Woche bei der zuständigen Meldebehörde (Gemeinde) beim Auszug aus einer Wohnung entfä...
Viehscheid

Gesundheitswesen, Veterinärwesen

Ordnungsmaßnahmen zu Gesundheitsschutz und -aufsicht

Arzneimittelwesen Entgegennahme von Anzeigen nach § 67 Abs. 1AMG
Forstangelegenheiten
Fundbüro1

Fundsachen

Sie haben etwas verloren oder Sie haben etwas gefunden, was nicht Ihnen gehört?

Rehbock-wildverbiss

Jagd und Fischerei

Fischereiabgabe Wer in Bayern den Fischfang ausüben will und dafür einen bayerischen Fischereischein benötigt, muss die Fischereiabgabe bezahle...

Download

Ladenschlussverordnung Kleinkunsttage 03.09.2017

Ladenschlussverordnung Kleinkunsttage 03.09.2017

Erlass einer Ladenschlussverordnung zur Öffnung der Verkaufsstellen und Geschäfte in Oberstdorf 12 bis 17 Uhr
Download
Adobe PDF 34,67 kB
Angelegt am 01.12.2016
Verordnung über Ladenschluss 2017

Verordnung über Ladenschluss 2017

Vollzug des Ladenschlussgesetzes
Download
Adobe PDF 40,31 kB
Angelegt am 01.12.2016
Führungszeugnis

Führungszeugnis

Führungszeugnis
Download
Adobe PDF 5,13 kB
Angelegt am 31.08.2016
Ident

Ident

Ident
Download
Adobe PDF 3,84 kB
Angelegt am 31.08.2016
Fischerprüfung

Fischerprüfung

Fischerprüfung
Download
Adobe PDF 18,64 kB
Angelegt am 31.08.2016
Feuerwerk

Feuerwerk

Feuerwerk
Download
Adobe PDF 12,56 kB
Angelegt am 31.08.2016
Feuerwehrwesen

Feuerwehrwesen

Feuerwehrwesen
Download
Adobe PDF 143,04 kB
Angelegt am 31.08.2016
Brandschutz

Brandschutz

Brandschutz
Download
Adobe PDF 13,59 kB
Angelegt am 31.08.2016
Verordnung über öffentliche Anschläge (2009)

Verordnung über öffentliche Anschläge (2009)

Zum Schutze des Orts- und Landschaftsbildes und seiner Natur-, Kunst- und Kulturdenkmale erlässt der Markt Oberstdorf aufgrund Art. 28 Abs. 1 Landesstraf- und Verordnungsgesetz (LStVG) in der Fassung vom 13. Dezember 1982 (BayRS 2011-2-1) folgende Verordnung
Download
Adobe PDF 44,99 kB
Angelegt am 13.04.2016
SEPA Mandat Markt Oberstdorf

SEPA Mandat Markt Oberstdorf

Download
Adobe PDF 23,74 kB
Angelegt am 11.03.2014
Fliegende Verkaufsanlagen vom 20.11.2003

Fliegende Verkaufsanlagen vom 20.11.2003

Der Markt Oberstdorf erlässt auf Grund von Art. 29 Abs. 1 des Landesstraf- und Verordnungsgesetzes - LStVG - (BayRS 2011-2-1), zuletzt geändert durch Gesetz vom 24. April 2001 (GVBl. S. 140), folgende Verordnung.
Download
Adobe PDF 35,39 kB
Angelegt am 25.06.2012
Immisionsschutz

Immisionsschutz

Mit Rücksicht auf seine besonders gesundheitsfördernden Aufgaben als Heilklimatischer Kurort und Kneippkurort erlässt der Markt Oberstdorf aufgrund der Art. 10 Abs. 1 und Art. 14 des Bayer. Immissionsschutzgesetzes (BayImSchG) sowie der Art. 19 Abs. 7 Nr. 2 des Bayer. Landesstraf- und Verordnungsgesetzes (LStVG) folgende Verordnung.
Download
Adobe PDF 44,92 kB
Angelegt am 25.06.2012
Kampfhunde

Kampfhunde

Der Markt Oberstdorf erlässt auf Grund von Art. 18 Landesstraf- und Verordnungsgesetz (LStVG) i. d. F. vom 13. Dezember 1992 (BayRS 2011-2-1), zuletzt geändert durch Gesetz von 16. Dezember 1999 (GVBl. S. 521), folgende Verordnung
Download
Adobe PDF 32,76 kB
Angelegt am 25.06.2012