Schule & Soziales

Lust auf Besuch?

Oberstdorfer Wappen Markt Oberstdorf
am 18.10.2018
Südamerikanische Austauschschüler suchen Gastfamilien!

Die Austauschschüler der Andenschule Bogota wollen gerne einmal den Verlauf von Jahreszeiten erleben. Dazu sucht das Humboldteum Familien, die offen sind, einen südamerikanischen Jugendlichen (15 bis 17 Jahre alt) als Kind auf Zeit aufzunehmen. Spannend ist es, mit und durch den Austauschschüler den eigenen Alltag neu zu erleben und gleichzeitig ein Fenster zu Shakiras fantastischem Heimatland aufzustoßen. Wer erinnert sich nicht an ihren Fußball-WM-Hit „Waka Waka“?
Erfahren Sie aus erster Hand, dass das Bild das wir von Kolumbien haben nichts mit der Wirklichkeit dieses sanften Landes zu tun hat. Die kolumbianischen Jugendlichen lernen schon mehrere Jahre Deutsch als Fremdsprache, so dass eine Grundkommunikation gewährleistet ist. Ihr potentielles kolumbianisches Kind auf Zeit ist schulpflichtig und soll die nächstliegende Schule zu Ihrer Wohnung besuchen. Der Aufenthalt bei Ihnen ist gedacht von Samstag, den 09. Februar 2019 bis Samstag, den 29. Juni 2019.

Wer Kolumbien kennen lernen möchte ist zu einem Gegenbesuch an der Andenschule Bogotá herzlich willkommen.

Für Fragen und weitergehende Infos kontaktieren Sie bitte das Humboldteum, Königstraße 20, 70173 Stuttgart, Tel. 0711-2221400, Fax 0711-2221402, e-mail: ute.borger@humboldteum.com, www.humboldteum.com

Material zum Kranzbinden gesucht

Katholischer Frauenbund Katholischer Frauenbund Oberstdorf
via Markt Oberstdorf
am 02.10.2018
An alle Grundstücksbesitzer und Garten- und Landschaftsfirmen: Der Frauenbund Oberstdorf benötigt wieder Material für das Adventskranz binden.

Gebraucht werden Thuja, Buchs, Weißtanne, Latschen usw. Bitte denken Sie beim Winterfestmachen Ihres Gartens an uns und den guten Zweck.
Das Material wird in der Woche vom 5. bis 9. November im alten Rathaus gebraucht.
Es kann auch abgeholt werden: Einfach anrufen, Tel. 80 97 76, Caro Thannheimer.

Skibasar der Grundschule Oberstdorf

Logo GSO Website RGB Grundschule Oberstdorf
via Markt Oberstdorf
am 02.10.2018
Einen Skibasar organisiert der Elternbeirat und Förderverein der Grundschule Oberstdorf am Samstag, 10. November, von 14 bis 16 Uhr in der Turnhalle der Grundschule. Zehn Prozent des Verkaufserlöses gehen an Projekte für Schulkinder.

Die Waren können am Freitag, 9. November zwischen 14 und 16 Uhr abgegeben werden. Angenommen werden nur intakte und gut erhaltene Ski- und Winterbekleidung, Wintersportartikel sowie Zubehör.

Um Wartezeiten bei der Abgabe zu verkürzen, geben das Sekretariat der Grundschule, die Tourist Information im Oberstdorf Haus,
die ESSO-Station in Oberstdorf, Mountainstyle, Walserstraße 56, Riezlern, und Spielwaren Gottfried, Schloßstraße 5, Sonthofen, ab 31. Oktober vorab Etiketten zum Beschriften der Artikel aus.
Bei mehr als zehn Artikeln bitte wenn möglich Etiketten der gleichen Farbe verwenden.
Die Rückgabe nicht verkaufter Artikel sowie die Auszahlung finden nach dem Skibasar von 18 bis 18.30 Uhr statt.

Einschulung 2018

Einschulungsfeier an der Grundschule

Logo GSO Website RGB Grundschule Oberstdorf
via Markt Oberstdorf
am 02.10.2018
Bei strahlendem Sonnenschein feierten 70 Erstklasskinder ihren ersten Schultag. Nach einem ökumenischen Gottesdienst mit Pfarrer M. Mayer und Pfarrer M. Wiesinger wurden die neuen ABC-Schützen musikalisch in der Turnhalle begrüßt.

Mutig moderierten die Zweitklässler vor einer voll besetzen Turnhalle. Sie erzählten vom Schulalltag und versicherten „Schule macht Spaß und Schule macht fit“. Auch Schulleiterin Anita Sutor begrüßte Schüler und Eltern herzlich an der Grundschule und stellte gleich das Team der Erstklasslehrer vor: Tabea Götzberger (1a), Stefan Kienle (1b), Manuela Gärtner (1c). Elternbeirat und Förderverein spendierten für alle Kinder eine Breze für die erste Pause und bewirteten anschließend Eltern, Großeltern und Paten mit Kaffee, Sekt und Brezen. Mit dem mittlerweile zur Tradition gewordenen Lied „Siyahamba“ marschierten die Kinder zu ihrer ersten Unterrichtsstunde ins Klassenzimmer. Um 11 Uhr durften alle Eltern ihre Kinder dann im Klassenzimmer abholen und die stolzen Schulanfänger mit Schultüte vor der Tafel fotografieren.

Wir wünschen allen Schulanfängern und deren Eltern sowie auch unseren „alten Hasen“ einen guten Start im Schuljahr 2018/19 an der Grundschule Oberstdorf. Wenn Sie mehr über unsere Aktivitäten erfahren möchten, besuchen Sie unsere Homepage: www.grundschule-oberstdorf.de.

Fortführung des Schulschwimmens

Oberstdorfer Wappen Markt Oberstdorf
am 30.08.2018
Die Grundschule Oberstdorf und das Gertrud-von-Le-Fort-Gymnasium absolvierten bisher schulisches Schwimmen im Rahmen des Sportunterrichtes in der Oberstdorf Therme.

Damit waren die Oberstdorfer Schulen, besonders die Grundschule, in der glücklichen Lage, den Schülerinnen und Schülern fußläufig ein Schulschwimmen ermöglichen zu können. Voraussetzung beim Schulschwimmen war und ist, dass die Kinder bereits schwimmen können und durch die Teilnahme an der so genannten Wassergewöhnung im Rahmen des Sportunterrichts ihre erlernten Fähigkeiten gemeinsam ausüben.
Am 18. August ist die Therme aufgrund von Personal- und Sachmangel von der Betriebsleitung geschlossen worden. Um den Schulkindern eine Fortführung des Schulschwimmens zu ermöglichen, hat der Markt Oberstdorf verschiedene Möglichkeiten geprüft und abgefragt, darunter auch die Reaktivierung des Schwimmbeckens in der Mittelschule.
Für die Zeit ohne eigene Wasserfläche soll auf das Elebnisbad Wonnemar in Sonthofen und auf zwei Hotelschwimmbecken in Oberstdorf zurückgegriffen werden. Details werden Anfang September gemeinsam mit den Schulleitungen und der Geschäftsführung Wonnemar abschließend geklärt. Den wirtschaftlichen Aufwand für beide Schulen, der sich aus den Bustransferkosten und den Eintrittsgeldern bzw. Nutzungsgebühren in den Schwimmbädern zusammensetzt, übernimmt der Markt Oberstdorf als Sachaufwandsträger.