Soziale Angelegenheiten

Sprechzeiten Renten- und Sozialamt Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr

Sozialhilfeangelegenheiten

  • Sozialhilfefragen
  • Übertragene Aufgaben durch den Landkreis

Soziale Einrichtungen

Sonstige soziale Angelegenheiten

  • Altenbetreuung
  • Altenehrungen
  • Veranstaltungen für ältere Einwohner
  • Anträge auf Rundfunk-, Fernseh- und Fernsprechgebührenbefreiung
  • Betreuung von ausländischen Personen
  • Evakuierten-, Flüchtlings- und Spätaussiedlerangelegenheiten

Soziales Bürgerbüro (ehrenamtlich)

Das Soziale Bürgerbüro informiert Sie über Angebote und vermittelt an soziale Einrichtungen und Selbsthilfegruppen. Beim Sozialen Bürgerbüro steht nicht die inhaltliche Beratung im Vordergrund, sondern die schnelle und kompetente Weitervermittlung zu Hilfs- und Beratungsangeboten und an zuständige Stellen.

Das Soziale Bürgerbüro finden Sie im Renten-/Sozialamt des Marktes Oberstdorf,
Bahnhofplatz 3 im 1. OG. Der Zugang ist barrierefrei.

  • Senioren- und Behindertenbeirat - 1. Donnerstag im Monat 14.30 Uhr bis 16 Uhr
  • Schuldnerberatung jeden letzten Mittwoch im Monat
  • Caritas; Asylbewerber und Migranten - Montag 14 Uhr bis 16 Uhr

Kriegsopferfürsorge, Schwerbehindertenangelegenheiten

  • Ausweis
  • Rehabilitation

Anträge nach dem Unterhaltssicherungsgesetz

Anträge auf Miet- und Lastenzuschüsse

Aufgaben nach den Sozialversicherungsgesetzen

  • Anträge auf Zuteilung einer Versicherungsnummer
  • Neuausstellung, Aufrechnung und Umtausch von Versicherungskarten
  • Amtshilfe für Sozialgerichte und Versicherungsträger
  • Auskunftserteilung aus den Gebieten Sozialgesetzbuch, Krankenversicherung, Unfallversicherung, Rentenversicherung, knappschaftliche Versicherung, landwirtschaftliche Altershilfe
  • Aufnahme bzw. Entgegennahme der Rentenanträge und der Anträge auf Wiederherstellung von verlorengegangenen Versicherungsunterlagen
  • Unfalluntersuchung nach den Vorschriften der Reichsversicherungsordnung

Umfassende, aktuelle und unabhängige Informationen zum Thema Pflege finden Sie in diesem Informationsportal Pflege.

Hier gibt es Infos zur häuslichen, aber auch zur außerhäuslichen Pflege, ausserdem werden auch viele rechtliche Fragen geklärt.

Die Arten der Pflegeleistungen werden aufgezeigt unter dem Link, es werden auch Infos zur Beantragung und vielem mehr gegeben.

Hinweise für den Pflegealltag finden sich unter diesem Link

Ansprechpartner

Stefanie Kirsch

Soziale Angelegenheiten, Rentenamt, Wohngeld
Bahnhofplatz 3
Tel. 08322 700 735
Fax 08322 700 797

Weitere Informationen

Obdachlos

Vermeidung von Obdachlosigkeit

Sofern Ihnen, auf Grund welcher Umstände auch immer, Obdachlosigkeit droht, sollten Sie sich so bald als möglich mit Ihrer Gemeinde in...

Obdachlos

Vermeidung von Obdachlosigkeit von abgelehnten Asylbewerbern

Ausländische Flüchtlinge, die sich nicht oder nicht mehr im Asylverfahren befinden, sind von den Kommunen unterzubringen.

Hilfreiche Downloads

Urnenbeisetzung in der Gemeinschaftsgrabstätte

Urnenbeisetzung in der Gemeinschaftsgrabstätte

Download
Adobe PDF 528,7 kB
Angelegt am 13.08.2013