Verleihung der Bürgermedaille

Der Markt Oberstdorf zeichnete am 23. Januar Franz Ohmayer mit der Bürgermedaille aus.

Im Kreis der Fraktionsvorsitzenden im Marktgemeinderat würdigte 2. Bürgermeister Friedrich Sehrwind das herausragende ehrenamtliche Engagement Franz Ohmayers.
Viele Jahrzehnte machte sich Ohmayer um seine Heimatgemeinde verdient, unter anderem als Mitglied im Marktgemeinderat, bei der Bergwacht, der Jagdgenossenschaft, im Verschönerungsverein.

Der Geehrte dankte im Beisein seiner Familie auf die ihm eigene, unnachahmlichen Art mit den Worten: „Hätts it brücht“. Er sei nur ein kleines Zahnrad in einem großen Uhrwerk. Überzeugung und Liebe zur Heimat seien der Antrieb für sein ehrenamtliches Handeln für das Gemeinwesen auf kommunaler und auf Vereinsebene gewesen.

Bild
von links: Gemeinderat Martin Rees, Gemeinderat Siegmund Rohrmoser, Gemeinderätin Alexa Schwendinger. 2. Bürgermeister Friedrich Sehrwind, Franz Ohmayer, Elfriede Ohmayer, Gemeinderat Anton Weiler und Christel Dresler.