Information der Forstverwaltung

Aufgrund der bayernweit kritischen Entwicklung der Borkenkäfersituation hat die Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Michaela Kaniber, ein breit angelegtes Hilfsprogramm vorgestellt.

Neben verstärkter Beratung und gezieltem Personaleinsatz sind jetzt auch Fördermaßnahmen außerhalb des Schutzwaldes vorgesehen.

Bei Fragen rund um den Waldschutz und zu Details der Fördermöglichkeiten wenden Sie sich an Robert Proksch, Forstrevier Oberstdorf, Telefon 0160 587 18 67.