Brennholzverkauf

Im Bereich des Langlaufstadions südlich von Oberstdorf sind im Rahmen von Verkehrssicherungsmaßnahmen größere Mengen an Brennholz angefallen. Die überwiegend schwachen bis mittelstarken Eschen eignen sich ideal für die private Energieholzversorgung.

Brennholzsubmission

In Zusammenarbeit mit der Forstverwaltung hat der Markt Oberstdorf mehrere Lose in haushaltüblichen Mengen zusammengestellt.
Die Stammabschnitte sind in der Regel vier Meter lang und gut händisch manipulierbar. Gelagert sind die Polter am Beschneiungsteich und können dort auch besichtigt werden.

Bitte geben Sie Ihre schriftlichen Angebote bis zum 23.04.2017 per E-Mail an: robert.proksch@aelf-ke.bayern.de oder per Post bei der Forstdienststelle Oberstdorf, Enzensperger Weg 10, 87561 Oberstdorf ab.
Das Formular finden Sie direkt hier.

Die Höchstbietenden werden nach Ablauf der Angebotsfrist umgehend benachrichtigt und sollten das ersteigerte Holz dann auch zeitnah abfahren.